Igel in der Purpurwelle, von Wichteln entdeckt...

Die brennende Purpurwelle jetzt im Herbst, die sich fast alle Abende über den Himmel zieht, lässt Herzen höher schlagen...

Igelkind

Unter dem Heu, welches an unserer Stallwand gelagert ist, wohnt eine Igelfamilie. Erst waren wir erstaunt, weil immer wieder Eier im Hühnerstall gefehlt haben, dann haben meine Kinder die Igelfamilie entdeckt, die Eier und Katzenfutter liebt...

Mmmmm, lecker...

Schnell, dass keiner mein Ei frisst.....

Vor dem Winter müssen die Igelkinder noch genügend Speck auf die Knöchelchen bekommen - sie können wirklich sehr viel fressen, ausdauernd und kontinuierlich...


Aber nicht nur die Igel sind überall am Werkeln jetzt im Herbst, auch Wichte, Zwerge, Gnome und Trolle - jeder nach seiner Manier, sammeln jetzt Vorräte, oder helfen unbemerkt im Haus bei Aufräum-, und im Garten bei den letzten Herbstarbeiten.

Wenn du Glück hast oder noch ein junges Kind bist, kannst du sie beobachten, wie sie in großer Geschwindigkeit und trotzdem in absoluter Ruhe ihre Sachen regeln. Natürlich sind sie sehr unterschiedlich...den einen passiert schon öfter ein Schabernack, die anderen tadeln sie dafür und schauen traurig und ernst, um alles wieder gut zu machen. Wieder andere sind lieber im trockenen Haus und helfen bei gediegenen Arbeiten, während es andere lieben im stürmischen Wind und im Blätterwirbeln zugange zu sein. So sind sie uns in einer Weise ähnlich, individuell wie wir...

Ich bin dankbar wenn ich sie im Augenwinkel kurz vorbeihuschen sehe und weiß, dass ich sie um mich habe...

In diesem herbstfleißigen Sinne, wünsche ich euch eine blätterwirblige Woche!

Herzliche Grüße von Kerstin/ellathefay