Malatelier

HALT!

Etwa beim siebenundachtzigsten Baum, gerade als ich wieder meinen Spaten heben und das nächste Loch graben wollte für den achtundachtzigsten Baum, heute Nachmittag in unserem Wald, steht doch da ganz scheu und still ein kleines, winzigkleines Wichtchen zwischen den Schlüsselblumen. Es lacht mich einfach an und dann, als ich mich näher zu ihm hinknien will um es zu begrüßen, ist es plötzlich weg und ich steh da und bin mir nicht sicher, ob ich vielleicht doch einfach geträumt habe....

Elf in Aquarell, Blumenelf in Aquarell, Blumenwicht, Waldwicht, Zwerg, Gnom, Aquarellmalen

Liebe Grüße von ellathefay,

Kerstin Schmolmüller